Online Business Start Guide

Dieser Artikel enthält unter Umständen Affiliate Links. Mehr Informationen dazu findest Du hier

Du hast Bock ein Online Business mit Onlinekursen und Online-Gruppencoaching-Programmen zu starten, aber weißt nicht, wo Du anfangen sollst? Dann bist Du hier richtig. Ich bin seit 2003 selbstständig im Bereich Design & Marketing und seit 2010 habe ich ein eigenes Online Business, das sich über die Jahre ständig weiterentwickelt hat und mittlerweile richtig profitabel ist. So ein zwei Sachen kann ich Dir zum Thema also sagen ‘zwinker’.

Wenn Du noch ganz am Anfang stehst und noch keine Ahnung hast, wie Du das alles anpacken sollst, dann habe ich ein paar Tipps für Dich in diesem Artikel.

Mach Dir den Start so einfach wie möglich

Du hast zwei Möglichkeiten. Du kannst alles auf eigene Faust aufbauen, so wie ich das damals gemacht habe oder Du kannst die Abkürzung gehen, indem Du Dir jemand suchst der Dir bei Deinem Online Business Start helfen kann. Google weiß viel, aber nicht alles. Als ich startete, gab es noch nicht viele Informationen zum Thema Online Business. Ich probierte also eine Menge aus und das kostete viel Zeit und auch im Endeffekt Geld. Heute kann ich Dir zeigen, wie Du auf einfache Art mit einem Online Business starten kannst und das auch noch in einem vertretbaren Zeitrahmen. Wir sprechen von Monaten und nicht mehr Jahren.

Ich habe mein eigenes System über die Jahre entwickelt, weil mir das was die meisten Onlinegurus da draußen predigen zu kompliziert und nervenaufreibend war. Poste jeden Tag auf Social Media, starte mit einer Produkttreppe, Youtube-Videos solltest Du auch machen und Du brauchst noch Dein eigenes E-Book und und und. Du kennst sicherlich die ganzen Versprechen vom schnellen Geld und nicht groß arbeiten zu müssen. Ohne Vorarbeit gibt es aber keine ordentliche Ernte. Das gilt in der Landwirtschaft und beim Business Aufbau gleichermaßen.

Mein System ist einfach aufgebaut und genau darauf zugeschnitten, Leuten zu helfen, mit einem Onlineprogramm zu starten und sich ein langfristig, profitables und skalierbares Online Business aufzubauen. Das System habe ich über die Jahre verfeinert und schließlich mein Onlineprogramm Evergreen Roadmap gelauncht. In diesem Programm kann ich Dir zeigen, wie Du innerhalb von 6 Monaten ein langfristig profitables Onlinebusiness mit Onlinekursen und Gruppencoaching-Programmen starten und aufbauen kannst. Ohne ständige Live Launches, tägliche Social Media Posts oder komplizierte Verkaufstaktiken. Mit meinem System verkaufst Du Dein Wissen gegen Geld und nicht mehr Zeit gegen Geld. Was zu meinem nächsten Tipp führt.

Starte mit einem Angebot und nicht mit mehreren gleichzeitig

Den großen Fehler, den viele machen ist zu denken, dass sie von Anfang an eine komplette Produktpalette haben müssten. Am Anfang hast Du aber meist wenige finanzielle Möglichkeiten und auch oft noch nicht so viel Zeit, weil Du noch in einem klassischen 9-5 Arbeitsumfeld feststeckst.

Im Prinzip musst Du wissen, für wen Du das Angebot entwickeln willst und welches Problem Du löst. Löse erstmal nur ein Problem Deines Wunschkunden und konzentriere Dich darauf. Alles andere wächst über die Zeit, wenn Du das möchtest. Du kannst aber auch nur eine Sache anbieten und das über Jahre skalieren. Dein Business Deine Regeln.

Online Business Fahrplan

KOSTENLOSE ROADMAP

Dein Online Business Fahrplan

Dieser Online Business Fahrplan zeigt Dir die 8 Schritte, um ein Online Business erfolgreich zu starten und profitabel wachsen zu lassen.

Verkaufe bevor der Content für Dein Onlineprogramm fertig ist

Du musst erstmal testen, ob wirklich jemand Dein Angebot auch haben will. Nichts ist schlimmer als, wenn Du einen Onlinekurs in mühevoller Kleinarbeit über Monate erstellst und am Ende hörst Du nur Grillenzirpen, weil keiner kauft. Du brauchst also ein Verkaufssystem, das Dir hilft, für die Erstellung Deines Onlinekurses bezahlt zu werden, damit Du direkt Cashflow für Dein Business hast.

Klingt jetzt irgendwie unseriös, aber das ist es rein gar nicht. Du lieferst ja, nachdem die Leute gekauft haben, zeitnah Dein Angebot. Sprich, Du klaust ihnen ja kein Geld, sondern sorgst dafür, dass Dein Business gesund bleibt und profitabel ist. Dazu stellst Du sicher, dass das Angebot auch wirklich gebraucht wird und Du wirklich Menschen damit helfen kannst.

Nutze die richtigen Tools und sei bereit zu investieren

Ich werde immer gefragt, welche Tools ich für den Anfang empfehlen kann und was das alles kostet ein Onlinebusiness zu starten. Die Frage ist schwer zu beantworten, denn es gibt nicht wirklich ein richtig und falsch, sondern die Frage ist viel mehr, welche Tools helfen Dir effizient zu arbeiten und das ist abhängig davon, welche Ansprüche Du an Deine Tools hast. In meinem Fall ist es so, dass ich kosteneffektiv und zeiteffektiv arbeiten möchte. Ein Tool muss mehrere Tools nach Möglichkeit in sich vereinen und es muss gut zu bedienen sein ohne, dass ich erstmal monatelang mich einarbeiten muss.

Deswegen habe ich mich für die All-In-One-Software von Kartra entschieden. Vorher hatte ich 6 verschiedene Tools, die ich mit dem Dienst Zapier mühevoll verbinden musste, damit die Abläufe im Business rund laufen. Das hatte so sein Tücken, weil manchmal sich die Technik verschluckte und das hat mich einige Kund*innen gekostet. Und nicht nur das. Es war auch noch teuer, denn jedes der Tools kostete für sich ja einen gewissen Betrag. Es lief also gar nicht rund im Endeffekt.

Seither schaue ich wie erwähnt bei neuen Tools darauf, welche anderen Tools ich mir dadurch sparen kann und wie ich besseren Überblick über alle Vorgänge behalten kann. Kartra ist genau das. Es spart mir Kosten, alles Wichtige ist an einem Platz und ich habe ordentliche Daten, die ich für meine nächsten Entscheidungen nutzen kann zur Verfügung.

Schau also, was ist der Nutzen des Tools und sind die Kosten für Dein Budget vertretbar.

Für den Anfang kann ich Dir folgende Tools empfehlen:

Google Workspace (Affiliate Link – 14 Tage kostenlos testen) – Meetings, E-Mails, Kalender, Datenspeicher

Kartra (Affiliate Link – 14 Tage kostenlos testen) – E-Mail-Liste, Verkaufsplattform, Content-Host für Deine Angebote, Kundendatenbank

Tailwind (Affiliate Link – 15$ Credit für Dich) – zeitsparendes Planen von Pins für Pinterest

Online Business Playbook – Content-Erstellung, Strategieentwicklung, Planung und Informationen zu Deinem Business

Plann (Affiliate Link – 10$ Credit für Dich) – Vorausplanung von Instagram und Facebook Posts

Lass los von Perfektionismus

Es gibt nicht das eine perfekte und richtige Online Business. Starte mit Strategie, aber ohne Perfektionismus. Wenn Du darauf wartest, dass alles perfekt ist und Du perfekt genug bist, wirst Du nie ein ordentliches Business haben. Fakt ist. Dinge im Business gehen schief oder verlaufen nicht so wie geplant hin und wieder. Das sind aber keine Fehler, sondern wertvolle Lektionen, aus denen Du lernen kannst. Du und Dein Business entwickeln sich ständig weiter. Es gibt so viel, was Du in der Zeit lernen wirst. Viele Aha-Momente warten auf Dich. Sei offen dafür und erlaube Dir auch mal nicht perfekt zu sein. Die Welt wird davon nicht untergehen.

Dein wichtigstes Business Asset ist Deine E-Mail-Liste

Am Anfang hatte ich keine E-Mail-Liste und war total abhängig von Social-Media-Plattformen. Das hat den Verkauf unglaublich schwer gemacht, weil diese Plattformen immer wieder ihre Regeln änderten und es schwierig war eine Community aufzubauen, mit all den Ablenkungen der jeweiligen Plattform. Manche sind auch einfach verschwunden. Kennst Du noch Periscope? Gibt es nicht mehr, aber war mal wichtig für mein Business.

Die E-Mail-Liste ist da anders. Die Abonnenten Deiner E-Mail-Liste haben Dir einen ordentlichen Vertrauensvorschuss geben, indem sie Dir ihre E-Mail-Adresse genannt haben und Dich in ihr Postfach eingeladen haben. Das sind Menschen, die wirklich von Dir hören wollen. Menschen, die von Dir auch lernen wollen. Der Verkauf über die E-Mail-Liste ist schon allein dadurch viel leichter und Du kannst jeden einzelnen ganz persönlich ansprechen und die passenden Angebote erläutern. Einen Großteil davon kannst Du sogar automatisieren mit einer Profit Engine oder einem Funnel.

Die E-Mail-Liste gehört auch Dir, anders als Facebook, Instagram und Co.. Stellt eine Social-Media-Plattform ihren Dienst ein, verlierst Du auch zeitgleich Deine Community. Hast Du dann aber eine E-Mail-Liste voll mit Interessent*innen verlierst Du nichts. Die E-Mail-Liste ist also auf ganz vielen Ebenen eines der wichtigsten Assets für Dein Business.

Spielst Du mit dem Gedanken, ein Onlinebusiness mit Onlinekursen und Gruppencoaching-Programmen zu starten? Wenn ja, warum bist Du noch nicht in der Umsetzung? Was hält Dich auf? Schreib mir gerne per Direktnachricht auf Instagram oder schicke mir eine E-Mail. Ich bin neugierig und kann Dir vielleicht helfen, Deine Barrieren zu überwinden und durchzustarten.

Start Guide für Dein Online Business
PIN MICH!
Online Business Fahrplan

KOSTENLOSE ROADMAP

Dein Online Business Fahrplan

Dieser Online Business Fahrplan zeigt Dir die 8 Schritte, um ein Online Business erfolgreich zu starten und profitabel wachsen zu lassen.